Server und Netzwerk

Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei der Planung Ihrer ganzen Server- und Netzwerkinfrastruktur.

Hier eine kurze Auflistung der Dienstleistungen, welche wir unter anderem im Netzwerkbereich anbieten:

  • Kabelgebundene Netzwerke für höchste Geschwindigkeiten
  • Wireless (Kabellose) Netzwerke für den Anschluss von Laptops, Handys.
  • Gastnetzwerke: Ein Wireless Netzwerk über welches sich Gäste z.B. zum Internet verbinden können, aber getrennt vom restlichen Teil Ihrer IT-Infrastruktur ist. Wenn gewünscht können über dieses Netzwerk auch andere Dienste angeboten werden, welche Ihre Gäste benötigen. Dies empfehlen wir insbesondere auch für Hotels und Schulen.
  • Anschluss des gesamten Netzwerkes ans Internet, wenn nötig auch mit mehr als einer Leitung, damit Sie bei Störungen trotzdem Ihre Internet-Anbindung und Telefonie nicht verlieren.
  • Einrichten einer Firewall, über welche ihr Netzwerk vom Internet getrennt ist, aber einzelne Dienste auch vom Internet her aufgerufen werden können, z.B. E-Mail, Kalender.
  • Einrichten eines VPN (Virtual Private Network). Über ein VPN können Sie mehrere Geschäftsstandorte über über das Internet sicher miteinander verbinden. Um Dateizugriffe zu beschleunigen können entsprechende Caching-Server eingerichtet werden.

Je nach Einsatzgebiet und Struktur ihrer Firma, benötigen Sie unterschiedliche Serversysteme. Ob es darum geht nur einen einfachen Dateiserver einzurichten, mit eigenen E-Mail-Servern und Terminplanung (Groupware) oder ausgewachsene High Availability (Hochverfügbarkeit) Systeme mit Failover. Wir helfen Ihnen dabei das optimale System für Sie zu finden. Wo möglich verwenden wir Open Source Lösungen, dies hilft Ihnen Lizenzkosten zu sparen, zudem sind Sie damit nicht von einem einzelnen Hersteller abhängig. Bei der Einrichtung eines Server gehört auch immer eine Backuplösung dazu, auch hierbei werden wir Sie unterstützen.

  • NAS-Server: Für kleinere Firmen reicht ein Standard NAS (Network Attached Storage)-Server aus, auf welchem Dateien abgelegt werden können. Ebenfalls kann eine Groupware, für die Zentrale Verwaltung Ihrer E-Mails und Termine eingerichtet werden. Dadurch können Sie Ihre E-Mails, Termine und Dateien von überall her erreichen, auch auf Ihrem Handy.
  • Normaler Server: Für das einrichten von Servern setzen wir auf Virtualisierung auf der Basis von Linux und KVM. Dadurch können die Ressourcen eines Servers besser ausgenutzt und einfach erweitert werden. Es wird hierfür nur eine Physikalische Maschine benötigt, auf dieser können beliebig viele Virtuelle Maschinen installiert werden, d.h. falls Sie später weitere Dienste benötigen, können diese in kürzester Zeit und ohne Anschaffung neuer Hardware in Betrieb genommen werden.
    Auf diesen Servern richten wir Ihnen beliebige Dienste ein z.B. Microsoft Standard Server, Microsoft Exchange Server, Open Source Lösungen wie Zimbra, Zarafa, OwnCloud, Samba, FreeNAS.
  • High Availability Lösung: Hierbei wird mehr als ein Server in ein Netzwerk gestellt, falls ein Server ausfällt, übernimmt automatisch ein anderer Server die Dienste des ausgefallenen. Dadurch steht bei einem einfachen Server-Defekt nicht Ihre ganze Firma still.

Thin Clients

thinclientBei Thin Clients handelt es sich um Arbeitsplatzsysteme. Ein Thin Client ist nicht ein herkömmlicher Computer sondern ein kleines Computersystem ohne Festplatte. Dieses greift über das Netzwerk auf einen sogennanten Terminal Server zu, auf welchem Sämtliche Daten und Programme abgelegt sind, welcher dieser auch ausführt und zum Thin Client nur den Bildschirminhalt überträgt.

Dies bringt mehrere Vorteile gegenüber einem herkömmlichen Computer

  • Ein Thin Client ist günstiger und benötigt weniger Energie
  • Für die Installation eines Thin Clients, muss man diesen nur an das Netzwerk hängen und die Verbindung zum Terminal Server einrichten. Schon läuft alles. Dadurch spart man Einrichtungszeit und sie können im Falle eines Defektes günstig, schnell und einfach ersetzt werden.
  • Ein Thin Client benötigt praktisch keine Wartung da sämtliche Software Updates an einem einzigen Ort, auf dem Terminal Server, durchgeführt werden.
  • Falls Sie mehr Leistung benötigen (Mehr Arbeitsspeicher, Festplattenspeicher, CPU, …) muss nur der Server erweitert werden. An den Thin Clients muss nichts geändert werden.
  • Thin Clients bringen Geschwindigkeitsvorteile, falls Ihre Firma über mehrere Standorte verteilt ist, da nicht sämtliche Daten über das Internet zu den einzelnen Standorten übertragen werden müssen, sondern nur die Bildschirminhalte. Die Daten werden alle auf dem Server abgelegt.

Unsere Marken

RM-Informatik Support

Mit unseren Support Fernwartungs-Tools können wir Sie innert kürzester Zeit unterstützen. Bitte klicken Sie auf das entsprechende Programm.